Startseite

Herzlich Willkommen

Am wunderschönen Tegernsee und der Vereinsseite des SVR-E. Der Tegernsee liegt ca. 50 km südlich von München und wurde dank seiner thermischen Winde in der Vergangenheit auch „kleiner Gardasee“ genannt. Der SVR-E ist an dessen Südufer vertreten.

Webcam

Blick vom Südwestufer nach Norden, Prasserbad (c)

Aktuelles

Aktualisierte Informationen zum Coronavirus

Regelungen der „Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“:
Umkleiden und Duschen dürfen wieder geöffnet werden
So kann im Bereich des organisierten Sports ab diesem Zeitpunkt der Lehrgangsbetrieb wieder aufgenommen werden. Außerdem werden die bislang geltenden Obergrenzen für den Indoor- und Outdoor-Sport von 20 Personen aufgehoben. Die künftige Teilnehmerbegrenzung ergibt sich aus den jeweiligen konkreten räumlichen Rahmenbedingungen wie Raumgröße und Belüftung. Näheres hierzu regelt die aktuelle Fassung der 6. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. Bay. IfSMV / siehe Link) in Verbindung mit dem Rahmenkonzept Sport, das ebenfalls zum 20.06.2020 neu gefasst wurde.

Darüber hinaus sind ab dem 22. Juni Hallenbäder wieder geöffnet, auch Veranstaltungen wie beispielsweise Vereinssitzungen sind zukünftig mit bis zu 50 Gästen im Innenbereich und bis zu 100 Gästen im Freien möglich. Öffentliche oder einem größeren, allgemeinen Publikum zugängliche Veranstaltungen bleiben dagegen weiterhin untersagt, auch das Verbot von Großveranstaltungen bleibt bis mindestens Ende Oktober 2020 bestehen.
 
Basis aller Lockerungen ist weiterhin das Einhalten einer Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern sowie eine Maskenpflicht in bestimmten öffentlichen Bereichen. Ebenso ist in geschlossenen Räumen weiterhin für ausreichend Belüftung zu sorgen.

Quelle: Bayerischer Landes-Sportverband e.V.
Veröffentlicht: Donnerstag, 22. Juni 2020, 15:45 Uhr

Regatten

– abgesagt –

Südwind-Regatta

2019
-ausgefallen-
20182017
2019 -ausgefallen- 2018 2017
2019
-ausgefallen-
20182017

– abgesagt –

Tegernseer Skiff-Regatta

 2019
-ausgefallen-
2018
20172016
– keine Wtf-
2015
201420132012
20112010 
   
 2019
-ausgefallen-
2018
20172016
– keine Wtf-
2015
201420132012
2011 
   

– abgesagt –

Tegernseer Moth-Regatta

20192018
SPRENGER
Moth German-Open
2017
20192018
SPRENGER
Moth German-Open
2017
20192018
SPRENGER
Moth German-Open
2017
Verein

Historie

Gründung

Juli 2010

Der Segelverein Rottach-Egern e.V. (SVR-E) wurde am 29. Juli 2010 gegründet. Dazu trafen sich die 10 Gründungsmitglieder in der Gsotthaber Stuben, in Rottach-Egern, um die Satzung festzulegen und die Mitglieder der Vorstandschaft zu wählen.

Erste Veranstaltung

September 2010

Als erstes sportliches Event, veranstaltete der SVR-E die traditionelle „Tegernseer Skiff-Regatta“, in Vertretung des Yacht Club am Tegernsee (YCaT). So konnte sich der Verein – kurz nach dessen Gründung – mit einer Veranstaltung bei den Seglern vorstellen.

Weitere Veranstaltungen

ab 2016

In den darauffolgenden Jahren wurde das Repertoire um zwei weitere Regatten erweitert. Die beliebte „Hahnenschrei-Regatta“, des Tegernsee Touring Yacht-Clubs (TTYC), wurde 2016 durch den SVR-E unter dem Namen „Südwind-Regatta“ neu belebt. Im Jahr 2018 folgte die Klassen-meisterschaft der Int. Moth. Der Anklang und die Begeisterung der Segler ließ die „Tegernseer Moth-Regatta“ entspringen.

Vorstandschaft

1. Vorsitzender

Schorsch Baur

2. Vorsitzender

Michael Haacke

Schriftführerin

Julia Baur

Kassenwartin

Stefanie Baur

Zeugwartin

Veronika Baur

Obmann des Wettsegelsports

Alfred Ladewig

Jugendwartin

Astrid Steiner

Sportwart

Robert Kappl

Hafenmeister

Michael Barth

Pressewart

Julia Baur

Kontakt

Geschäftsstelle

Segelverein Rottach-Egern e.V.
Feichterweg 8
83700 Rottach-Egern

Telefon: 08022 859 89 55
Fax: 08022 859 89 57
E-Mail: info@svre.de

Anfahrt

Veranstaltungsort

Badeanlage Schorn – Popperwiese
Weißachdamm 33
83700 Rottach-Egern

Sponsoren